Friendliest Friends

I am a friendliest friend. So jetzt ist es raus, puh. Für alle die jetzt nicht Bescheid wissen, ihr verpasst einen der besten Vlog/Serie/RealLifeTV auf Youtube. Anna und Jonathan aus Irland veröffentlichen jeden Tag ein ca. 15 Minuten langes Video über ihr Leben mit Emilia, 6 Malteser Hunden und Klein Joffee Joke Junior on his way.

Friendliest_Friend

Ich mag es sehr, wenn andere einen in ihr Leben blicken lassen und so verpasse ich seit einem Jahr keine Folge SacconeJoly.

Seit Emilia auf der Welt ist, hat Anna eine Wickeltasche, die so gar nicht nach Wickeltasche aussieht, sondern eher wie eine schicke große Handtasche. Ich war fasziniert und wollte unbedingt auch so eine Tasche, wenn ich mal Mama bin. Nach kurzer Recherche hab ich die exakte Tasche auch gefunden, es ist die Elizabeth von Storksak. Bei dem Preis von 249€ hab ich mich dann erstmal auf meine 4 Buchstaben gesetzt… So etwas würd ich wahrscheinlich noch nicht mal kaufen, wenn ich es mir leisten könnte. Undenkbar. Erstmal wieder von der Wunschliste für ein eventuelles Baby irgendwann wieder gestrichen.

Als sich nun unser Aprilmädchen angekündigte, ging ich wieder auf die Suche, nach einer schicken, bezahlbaren Wickeltasche. Gar nicht so leicht zu finden und ich redete mir ein, dass ich einfach meine Handtasche weiter nehmen kann und die Babysachen einfach mit reinstopfe. Das erste Problem ist ja aber schon die Befestigung am Kinderwagen, die richtige Wickeltaschen einfach so mitbringen, genauso wie die Platzfrage…

Und dann geschah etwas ganz, ganz tolles. Ich hatte etwas gewonnen.

Bei einem Gewinnspiel von Mama Miez gewann ich neben 2 Kästen alkoholfreien Bier auch einen Gutschein für das Promi-Schwangerschafts-Shopping Label Paulina. Und welche Wickeltasche wird dort vertrieben!?!? Genau, meine Traumtasche. Das nenn ich doch schon fast einen 6er im Lotto.

Bestellung_Paulina_Umstandsmode

Mein Gutschein ist hoch genug, dass noch andere Kleinigkeiten für das Aprilmädchen mit ins Körbchen gewandert sind. Die Tücher von aden & anais zum Beispiel und die niedliche gehäkelte Rassel in Form eines Autos. Ich freu mich so sehr über meine Tasche und darauf sie bald auszuführen.

Mützen, Tücher und Kuschelhose

muetzen-und-tuecher

Der gelbe Giraffenstoff ist der Knaller, er fasst sich toll an und die Farben leuchten richtig. Die Kuschelhose und das passende Halstuch werden bald ein kleines Mädchen, dass sich für diesen November angekündigt hat, kleiden.

Die Monstermütze und die Giraffenmütze sind für Emil gedacht und die Mädchenmütze hatte sich Emil’s Mama für eine Freundin gewünscht. Damit konnte ich wieder einiges von meiner immer länger werdenden Liste abhaken. Als nächstes steht da ein kleines Dezembermädchen, sowie Weihnachtsgeschenke und und und

Babygeschenke V

In letzter Zeit entstanden mal wieder ein paar Lieblichkeiten zum Verschenken. Das ich ein großer Fan der “Hamburger Liebe“-Designs bin, ist vielleicht schon aufgefallen!? Auch diesmal wurden die tollen Stöffchen wieder vernäht und sie lassen sich so wunderbar miteinander kombinieren. Entstanden sind 2 Kombis aus Kuschelhose und Halstuch, einmal in 62/68 und ein in 74/80.

baby_lieblichkeiten_072013

Sie ist da

schwanger

Heute Nacht gegen halb drei wurde die Schnulli große Schwester. Nachdem die Herzensfreundin und ich den Tag gestern im Krankenhaus verbracht haben und Wehenabstände gemessen haben, konnte die kleine Maus nicht länger warten und ich durfte heute morgen schon ein wenig Babyduft schnuppern und schmusen.

Wer mir gern folgen möchte, kann dies gern über Bloglovin tun.

Geschafft! Fertig! Juhu!

Am letzten Wochenende, pünktlich zum errechneten ET ist er fertig geworden: Der Bezug für die Babyschale für das Baby der Herzensfreundin. Gefühlt hat es eine halbe Ewigkeit gedauert, aber eigentlich war es gar nicht so schwer wie gedacht und ging recht einfach. Trotzdem mach ich das so schnell nicht wieder. ;)

Jetzt bin ich einfach nur happy dieses Ziel erreicht zu haben und freu mich schon die kleine Maus darin zu sehen.

  Bezug für die Babyschale

Gurtpolster für die Babyschale

Zur Babyparty im Februar hatte Hollys Mama einen Gutschein für ein paar Gurtpolster für die Babyschale bekommen. Leider musste sie etwas länger darauf warten. Irgendwas ist ja immer: Erst nicht das richtige Garn im Haus und dann reichte das Schrägband nicht. :( Aber sie sind noch rechtzeitig fertig geworden und Holly konnte stilecht das Krankenhaus verlassen.

gurtpolster_holly

Wechseloutfit für die Babyschale

maxi-cosi-vorher

Während ihrer ersten Schwangerschaft und noch bevor sie wusste welches Geschlecht ihr(e) Baby(s) haben würde, kaufte die Herzensfreundin eine Babyschale. Die ist wahnsinnig praktisch und sicher, aber einfach nur Blau…und eher langweilig.

Deshalb soll Baby Nr. II jetzt einen knalligeren, auffälligeren Bezug bekommen. (Obwohl ich noch Wetten annehme, egal wie Rosa ich den Bezug gestalte, es immer noch Leute gibt, die fragen ob’s ein Junge oder ein Mädel ist… Aber das muss wohl so.)

Da ich dass vorher noch nie gemacht habe, wollte die Herzensfreundin nicht ihren Original-Bezug hergeben, damit ich diesen auseinander nehme um einen Schnitt zu bekommen. Also hab ich kurzerhand einen günstig bei E.bay Kleinanzeigen geschossen. Auftrennen war kein Problem und jetzt setzt ich mich erstmal an einen Probebezug, bevor ich die Designer Stoffe anschneide.

Was daraus wird, seht ihr dann hoffentlich bald hier. ;)